Bubbles Hintergrund Salzburger Verkehrstage

MOBILITY FORUM SALZBURG

09. und 10. Oktober 2024

22. Internationale Fachtagung

Mobility Forum Salzburg 2024

Am 9. und 10. Oktober 2024 findet das heurige Mobility Forum Salzburg statt.

Es kommen wieder hochkarätige, internationale Expert:innen zu uns nach Salzburg, die diesmal zum Thema „Zukunft der Mobilität – Netzwerke knüpfen, Verbindungen stärken“ referieren werden.

Zum vielfältigen Expert:innen-Input und zum Praxisaustausch in den Workshops gibt es wieder die Gelegenheit, mit dem Teilnehmer:innenkreis aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ins persönliche Gespräch zu kommen.

Hier geht’s zur Programm-Übersicht

Testimage01
Testimage02
Testimage03

Zukunft der Mobilität –

Netzwerke knüpfen, Verbindungen stärken

Programm-Übersicht

(Stand: 14.06.24 – Details und laufend aktualisierte Infos auf: https://mobility-forum-salzburg.at/)

Download Programm als PDF
Mobility Forum Logo

12:00 Uhr

Get together + Check-in
Check-in ab 12:00

13:00 Uhr

Offizielle Eröffnung des „Mobility Forum Salzburg 2024“

Harald Frey / Veranstaltunsleiter, Forum Mobil Salzburg
Stefan Schnöll / Landeshauptmann-Stellvertreter, Salzburg
Johannes Gfrerer / Geschäftsführer Salzburger Verkehrsverbund

13:15 Uhr

Impulsreferat
Zum Motto der heurigen Fachtagung

Harald Frey / Senior Scientist, Institut für Verkehrswissenschaften, TU Wien, A

13:30 Uhr

Keynote & Dialog
Städteplanung und Städtebau: „Von der Infrastruktur zur Mobilitätskultur“

Lisa Müller / Senior Project Manager, Gehl-Institute, Kopenhagen, DK

14:30 Uhr

Impuls-Präsentationtation „Science & Innovation“ – Teil 1
Ausstellungs-Partner:innen stellen ihre innovativen Projekte vor“

15:00 Uhr

Kaffeepause
Raum für Besuch der Ausstellung „Science & Innovation“

15:45 Uhr

Impulsvorträge
Vernetzte Infrastruktur für eine Mobilitätswende

Integrierte Langfristplanung in der Schweiz
Andreas Willich / Leiter Unternehmensentwicklung, Rhätische Bahn AG, Chur, CH

Herausforderung Sanierung & Ausbau Schienennetz Deutschland
Martin Schmitz / Geschäftsführer Technik, VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen, Köln, D *)

ÖBB: Vom Bahn-Boom überrannt?
Peter Thier / Leiter Konzernkommunikation & Markenmanagement, ÖBB, Wien, A *)

15:45 Uhr

Podiumsdiskussion
Vernetzte Infrastruktur für eine Mobilitätswende

Andreas Willich / Leiter Unternehmensentwicklung, Rhätische Bahn AG, Chur, CH
Martin Schmitz / Geschäftsführer Technik, VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen, Köln, D *)
Tanja Kienegger / CEO, Siemens Mobility Austria, Wien, A
Otfried Knoll / erem. Leiter des Departments Bahntechnologie und Mobilität, FH St. Pölten, A
Peter Thier / Leiter Konzernkommunikation & Markenmanagement, ÖBB, Wien, A *)

17:30 Uhr

Impuls-Präsentationtation „Science & Innovation“ – Teil 2
Ausstellungs-Partner:innen stellen ihre innovativen Projekte vor

17:45 Uhr

Raum für Besuch der Ausstellung „Science & Innovation“

18:30 Uhr

Abendveranstaltung „Mobility Night“

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist notwendig!

Mobility Forum Logo

9:00 Uhr

Begrüßung und Einstimmung in den Tag 2

  • Überblick zum Tag zwei der Fachtagung
  • Anmoderation der vier parallel geführten Workshops

9:15 Uhr

Keynote & Dialog
Klimaschutz ist Menschenschutz


Wiebke Unbehaun /
Leiterin der Abteilung II/6 „Aktive Mobilität und Mobili-
tätsmanagement“, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie,
Mobilität, Innovation und Technologie, Wien,

9:45 Uhr

Impuls-Präsentationtation „Science & Innovation“ – Teil 3
Ausstellungs-Partner:innen stellen ihre innovativen Projekte vor

Workshops zu unterschiedlichen Themenkomplexen

10:00 – 12:00 Uhr

Workshop I
Tourismus und vernetzte Verkehrslösungen

10:00 – 12:00 Uhr

Workshop II
Vom Öffi-Betreiber zum Mobilitätsanbieter

10:00 – 12:00 Uhr

Workshop III
Qualitätssteigerung durch Verlässlichkeit

10:00 – 12:00 Uhr

Workshop IV
Mut – Wut – Erfolg: Vom Protest zur Zustimmung
Autofreie Zonen in der Stadt – wie kann es gelingen

12:00 Uhr

Mittagspause
Raum für Besuch der Ausstellung „Science & Innovation“

13:00 Uhr

Präsentation der Workshop-Ergebnisse + Diskussion

  • Workshop I
    Tourismus und vernetzte Verkehrslösungen
  • Workshop II
    Vom Öffi-Betreiber zum Mobilitätsanbieter
  • Workshop III
    Qualitätssteigerung durch Verlässlichkeit
  • Workshop IV
    Mut – Wut – Erfolg: Vom Protest zur Zustimmung
    Autofreie Zonen in der Stadt – wie kann es gelingen?

14:00 Uhr

Good Practices – Unternehmen und Gemeinden

Grenzüberschreitende Fahrplanauskunft
Alexander Klein / Geschäftsleitung Mobilitätsverbünde Österreich, Wien, A

Mitarbeiter*innen finden und binden
Petra Hums / Geschäftsleitung, Wiener Linien, Wien, A

15:00 Uhr

Kaffeepause +
Raum für Besuch der Ausstellung „Science & Innovation“

15:45 Uhr

Impuls (Video Übertragung)
Stadt-Umland-Verkehre

Gernot Wagner / Klima-Ökonom, Columbia Business School, USA

16:00 Uhr

Politische Podiumsdiskussion
Stadt-Umland-Verkehre

17:00 Uhr

Resümee + Ausblick auf 2025
Unterhaltsam-kreative Zusammenfassung der Fachtagung

Die Fachtagung 2024 beginnt in

Mit freundlicher Unterstützung von

Logo Svv
Logo Land Salzburg
Logo Oebb
Logo Bundesministerium
Logo Klimaaktiv Mobil

Kooperationspartner

Logo Forum Mobil
Unesco Chair 2022
Plus Logo
Init Logo
FH Salzburg Logo

Das war die

Mobility Night Logo Weiss